WANDERUNG

Wanderer
Wanderer
Kiefer
Kiefer
Cerkno Landschaft
Cerkno Landschaft
Auricula (Autor Peternelj Vinko)
Auricula (Autor Peternelj Vinko)

Die Umgebung Cerkno bietet viele Möglichkeiten für Wanderungen der verschiedensten Schwierigkeiten, aber auch für Spaziergänge um die herrliche Natur in Ruhe zu genießen.

Cerkno liegt eingebettet in einem Tal und wird rundherum von dicht bewaldeten Bergen umgeben. Darum ist es egal für welche Richtung Sie sich entscheiden. Sie gehen in jedem Fall zunächst meist an einem Bachufer entlang.

Ein Programm für Wanderer und Bergsteiger können wir zusammen vorbereiten, Ihre Wünsche und Fähigkeiten werden gern berücksichtigt.

Drei gewaltige Gipfel in der Nähe sind: der Porezen (1630 m). der Blegos (1562 m) und der Ratitovec (1678 m).

1. Porezen (1632 m)

Wie ein Vater überragt er das Gebiet von Cerkno. Der Porezen ist einer der höchsten Gipfel im Bergland von Cerkljanska und der höchste von dreien in dem Voralpengebiet südlich der Julische Alpen. Die anderen zwei sind der Ratitovec und der Blegos.

Der Porezen beschert uns eine tolle Aussicht auf das Bergland von Cerkljanska, auf die Berge von Bohinj und die Julischen Alpen.

Auf den Porezen führen verschiedene Wege. Die meisten sind recht steil, sind aber durchweg alle gut markiert. Von Cerkno aus bis zum Gipfel gehen ca. 4 Stunden. Es gibt aber auch Möglichkeiten, den Aufstieg von 1300 Höhenmetern zu verkürzen.

Empfehlenswert ist auch eine Überquerung des Gipfels vom Ort Petrovo Brdo (800 m) aus.

Vor dem Aufstieg sollte man sich erkundigen, ob die Berghütte am Porezen geöffnet ist, um die Tour mit einer kräftigen Hüttenmahlzeit zu krönen.

Bekannt ist der Porezen ist für seine reichhaltige Flora.

Im Frühling  finden sie hier die Alpenprimel (Primula Auricula), später in Jahr den Türkenbund (Lilium martagon) und die streng geschützte Krainer Lilie (Lilium carniolicum) und viele, zum Teil seltene und endemische Blumen und Pflanzen.

2. Ratitovec (1678 m)

Wie eine Wand ragt der weitläufige, grasige First über das Selska-Tal.

Der Ratitovec  hat mehrere Gipfel: Gladki vhr (1667 m), Kosmati vhr (1643 m), Altemaver (1678 m) und Kremant  (1658).

Den Ratitovec bezeichnet man gern als den letzten Berg der Julischen Alpen. Die grandiose Aussicht vom Ratitovec ist eine der Schönsten in den slowenischen Bergen. Im Rundumblick schaut man zu den Julischen Alpen, zu den Karawanken bis hinüber zu den Steiner Alpen (Berge von Kamnik) aber auch auf die Berge der näheren Umgebung.

Den Bergliebhaber erwartet eine reiche Alpenflora. Hier findet man das Edelweiss und das schwarze Kohlröschen(Nigritella rhellicani).

3. Blegoš (1562 m)

Der Blegos ist der höchste Gipfel von Skofjelosko hribovje (Gebirge von Skofja Loka).

Sein grasiger Gipfel bietet eine wunderschöne Aussicht zu den Julischen Alpen, den Bergen von Bohinj, den Karawanken, und zu den Steiner Alpen (die Alpen von Kamnik) und wenn Sie Glück haben können Sie auch den Triglav sehen.

Die Wege sind gut markiert. Einige auch sehr teil. Sie haben viele Möglichkeiten den Gipfel zu erreichen. Von einer halben bis zu vier Stunden. Wir empfehlen Ihnen die Tour von Crni vrh bis zum Blegos.

FLIEHEN SIE WEG VON DER HEKTIK DER STADT UND LÄRM IN DIE UNBERÜHRTE NATUR.... EINER BEZAHLT, ZWEITER KOSTENFREI!!

E-newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie erhalten neue Angebote auf E-Mail.


Deine email:


Nachrichten
Begleiten sie uns auf Facebook!

Besuchen Sie unsere Facebook Seite "Ski Zentrum Cerkno", wo Sie alle Neuigkeiten und Sonderangebote finden und sich unsere lustigen Inhalte anschauen können.

Fragen Sie uns

Kontakt

Hotel Cerkno d.o.o.
Sedejev trg 8
5282 Cerkno - Slovenia

T: + 386 5 37 43 400,
F: + 386 5 37 43 433

E: info@hotel-cerkno.si